Kalibrierzertifikat Metex M-4630 ist gekommen...

H

Hartmut Kraus

Guest
Am 01.10.22 um 09:15 schrieb Heinz Schmitz:
Eric Bruecklmeier wrote:

Und HighEnd wird ganz konkret verkauft.
Siehe z.B. Mercedes S, Aston Martin, Bentley, Bugatti,
Audio-Endstufe von Burmester ~80000 EUR, Lautsprecher-Box 150000 EUR
mit Hochtöner-Kalotten aus Diamant...

Was nicht bedeutet, dass es irgendjemand braucht, nur dass es Leute
gibt, die zu viel Geld haben ;-)

Erklär doch mal, was man *braucht* und vor allem, wie sich das in Deinen
Augen definiert!

Stell Dein Konto zu Anfang des Monats auf Null.

Gute Idee, aber wohin dann mit dem ganzen Geld? ;)

--
http://hkraus.eu/hk/Profil.pdf
 
A

Axel Berger

Guest
Eric Bruecklmeier wrote:
> Irgendwie eine merkwürdig intolerante Einstellung...

Begrenzt Neid und das Gefühl, benachteiligt zu sein. also ein
Mechanismus, der dem sozialen Zusammenhalt durchaus förderlich und zu
begrüßen ist.


--
/¯\\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \\ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --
 
K

Karl Schippe

Guest
On 01.10.2022 09:15, die brumme Heinzeletta schwachmatelt permanent:

Eric Bruecklmeier wrote:

Und HighEnd wird ganz konkret verkauft.
Siehe z.B. Mercedes S, Aston Martin, Bentley, Bugatti,
Audio-Endstufe von Burmester ~80000 EUR, Lautsprecher-Box 150000 EUR
mit Hochtöner-Kalotten aus Diamant...

Was nicht bedeutet, dass es irgendjemand braucht, nur dass es Leute
gibt, die zu viel Geld haben ;-)

Erklär doch mal, was man *braucht* und vor allem, wie sich das in Deinen
Augen definiert!

Stell Dein Konto zu Anfang des Monats auf Null. Dann ergibt sich
im Laufe des Monats von selbst, was Du brauchst.

Dann brauchste noch mehr, weil dann auch noch Dispo-Zinsen anfallen,
brumme Heinzeletta.
 
H

Helmut Schellong

Guest
On 10/01/2022 11:49, Hartmut Kraus wrote:
Am 01.10.22 um 09:15 schrieb Heinz Schmitz:
Eric Bruecklmeier wrote:

Und HighEnd wird ganz konkret verkauft.
Siehe z.B. Mercedes S, Aston Martin, Bentley, Bugatti,
Audio-Endstufe von Burmester ~80000 EUR, Lautsprecher-Box 150000 EUR
mit Hochtöner-Kalotten aus Diamant...
Was nicht bedeutet, dass es irgendjemand braucht, nur dass es Leute
gibt, die zu viel Geld haben ;-)

Erklär doch mal, was man *braucht* und vor allem, wie sich das in Deinen
Augen definiert!

Stell Dein Konto zu Anfang des Monats auf Null.

Gute Idee, aber wohin dann mit dem ganzen Geld? ;)

Zu mich hin.
Ich überziehe das Geld dann mit einem Zauber und sende es zurück.
Behalte aber 90% davon als Gebühr.


--
Mit freundlichen Grüßen
Helmut Schellong var@schellong.biz
http://www.schellong.de/c.htm http://www.schellong.de/c2x.htm http://www.schellong.de/c_padding_bits.htm
http://www.schellong.de/htm/bishmnk.htm http://www.schellong.de/htm/rpar.bish.html http://www.schellong.de/htm/sieger.bish.html
http://www.schellong.de/htm/audio_proj.htm http://www.schellong.de/htm/audio_unsinn.htm http://www.schellong.de/htm/tuner.htm
http://www.schellong.de/htm/string.htm http://www.schellong.de/htm/string.c.html http://www.schellong.de/htm/deutsche_bahn.htm
http://www.schellong.de/htm/schaltungen.htm http://www.schellong.de/htm/math87.htm http://www.schellong.de/htm/dragon.c.html
 
M

Marte Schwarz

Guest
Hi Eric,

Es ging mir jetzt gar nicht so sehr um das DMM, sondern um Deine anderen
Aussagen zur Leistung von PKW und Hifi Anlagen. Ich finde es schon
erstaunlich, daß ganz häufig das was man selbst besitzt oder sich gerade
noch leisten kann der Maßstab für Vernunft ist - alles darüber \"braucht
kein Mensch\". Irgendwie eine merkwürdig intolerante Einstellung...

Du interpretierst zu viel. Unsere letzte zwei Familienkutschen
waren/sind ein Zafira und jetzt ein Mondeo mit je 140 PS. Ich weiss,
wovon ich schreibe ;-)
Die Hifi-Anlagen stammten nicht von mir, sind aber prädestinierte
Produkte in dieser Diskussion. Auch da ist das \"haben wollen\" und
vermeintliche \"können, wenn man\'s braucht\" meist wichtiger, als der
wirkliche Bedarf. Andere Beispiele sind Smartphones ;-)
Klassische Statussymbole eben, gelegentlich mit einer Tendenz zum Fetisch.

Marte
 
M

Marte Schwarz

Guest
Hi Helmut,
Eine Angabe von \'vernünftigen Toleranzen\' ist nicht möglich, da ein
konkretes Objekt fehlt.

Nach genau einem solchen Projekt hatte ich aber gefragt.

Ein solches Projekt (von mir) gibt es nicht, gab es nie, und wird es
nicht geben.

Bei Leo anscheinend auch nicht.

Marte
 
L

Leo Baumann

Guest
Am 01.10.2022 um 13:59 schrieb Marte Schwarz:
Hi Helmut,
Eine Angabe von \'vernünftigen Toleranzen\' ist nicht möglich, da ein
konkretes Objekt fehlt.

Nach genau einem solchen Projekt hatte ich aber gefragt.

Ein solches Projekt (von mir) gibt es nicht, gab es nie, und wird es
nicht geben.

Bei Leo anscheinend auch nicht.

Temperaturgang von Spannungsquellen, Zenerdioden, Referenzspannungen z.B.

Ich brauche mein Metex M-4630 schnell wieder zurück, weil ich den
Temperaturgang einer LT431CP-Referenzspannungsquelle nachmessen will.

Grüße
 
E

Eric Bruecklmeier

Guest
Am 01.10.2022 um 13:56 schrieb Marte Schwarz:
Hi Eric,

Es ging mir jetzt gar nicht so sehr um das DMM, sondern um Deine
anderen Aussagen zur Leistung von PKW und Hifi Anlagen. Ich finde es
schon erstaunlich, daß ganz häufig das was man selbst besitzt oder
sich gerade noch leisten kann der Maßstab für Vernunft ist - alles
darüber \"braucht kein Mensch\". Irgendwie eine merkwürdig intolerante
Einstellung...

Du interpretierst zu viel. Unsere letzte zwei Familienkutschen
waren/sind ein Zafira und jetzt ein Mondeo mit je 140 PS. Ich weiss,
wovon ich schreibe ;-)

Hmmm, \"Wozu braucht man PKW mit >100 PS? Ganz ehrlich, ich weiss es
nicht.\" klang für mich irgendwie anders...
 
H

Hartmut Kraus

Guest
Am 01.10.22 um 13:55 schrieb Helmut Schellong:
On 10/01/2022 11:49, Hartmut Kraus wrote:
Am 01.10.22 um 09:15 schrieb Heinz Schmitz:
Eric Bruecklmeier wrote:

Und HighEnd wird ganz konkret verkauft.
Siehe z.B. Mercedes S, Aston Martin, Bentley, Bugatti,
Audio-Endstufe von Burmester ~80000 EUR, Lautsprecher-Box 150000 EUR
mit Hochtöner-Kalotten aus Diamant...
Was nicht bedeutet, dass es irgendjemand braucht, nur dass es Leute
gibt, die zu viel Geld haben ;-)

Erklär doch mal, was man *braucht* und vor allem, wie sich das in
Deinen
Augen definiert!

Stell Dein Konto zu Anfang des Monats auf Null.

Gute Idee, aber wohin dann mit dem ganzen Geld? ;)


Zu mich hin.
Ich überziehe das Geld dann mit einem Zauber und sende es zurück.
Behalte aber 90% davon als Gebühr.

Ok, also nicht zu dir. Zaubern kann ich nämlich selber. Außerem will ich
ja gar nichts zurück.

--
http://hkraus.eu/hk/Profil.pdf
 
M

Marte Schwarz

Guest
Hi Eric,

Du interpretierst zu viel. Unsere letzte zwei Familienkutschen
waren/sind ein Zafira und jetzt ein Mondeo mit je 140 PS. Ich weiss,
wovon ich schreibe ;-)

Hmmm, \"Wozu braucht man PKW mit >100 PS? Ganz ehrlich, ich weiss es
nicht.\" klang für mich irgendwie anders...

Ich weiß es nicht, weil ich eben lange genug Autos mit deutlich weniger
Leistung hatte und auch seit 10 Jahren welche mit 140 PS. Im Ernst, den
Unterschied merke ich, wenn der Wohnwagen dran hängt, sonst nicht
wirklich. Ich muss aber auch nicht von 160 km/h bis 200 km/h noch ein
riesiges Beschleunigungsgefühl spüren...

Marte
 
M

Marte Schwarz

Guest
Hallo Leo,
Bei Leo anscheinend auch nicht.

Temperaturgang von Spannungsquellen, Zenerdioden, Referenzspannungen z.B.

Brauch ich keine absolute Genauigkeit.

Ich brauche mein Metex M-4630 schnell wieder zurück, weil ich den
Temperaturgang einer LT431CP-Referenzspannungsquelle nachmessen will.

Brauchst Du nicht wirklich. Auch hier reicht ein relativer Vergleich
weit aus.

Marte
 
R

Rolf Bombach

Guest
Andreas Neumann schrieb:
Axel Berger wrote:

Zollstock mit 2000 mm

Könntest Du das lassen? Hier ist sci.

Gliedermassstab mit metrischer Teilung. Besser?

--
mfg Rolf Bombach
 
R

Rolf Bombach

Guest
Helmut Schellong schrieb:
Es wird jedoch von z.B. 5-achsigen Maschinen gesprochen.
\'5-wellig\' habe ich noch nie wahrgenommen.

Das ist mathematisch gesehen. x, y, z, theta, phi oder so.
Abszissen, Ordinaten usw. sind dort auch Achsen. Dann
gibt es noch allerlei mit Axial-....

--
mfg Rolf Bombach
 
R

Rolf Bombach

Guest
Ole Jansen schrieb:
Eine scharfe Abgrenzung gibt es nicht.
Klassisch übertragen Wellen in erster Linie Momente während
Achsen hauptsächlich der Lagerung rotierender Teile dienen.

Logische Schlussfolgerung wäre, dass Wellen zur Lagerung
von Achsen dienen. *duck*

--
mfg Rolf Bombach
 
L

Leo Baumann

Guest
Am 01.10.2022 um 17:10 schrieb Marte Schwarz:
Hallo Leo,
Bei Leo anscheinend auch nicht.

Temperaturgang von Spannungsquellen, Zenerdioden, Referenzspannungen z.B.

Brauch ich keine absolute Genauigkeit.

Ich brauche mein Metex M-4630 schnell wieder zurück, weil ich den
Temperaturgang einer LT431CP-Referenzspannungsquelle nachmessen will.

Brauchst Du nicht wirklich. Auch hier reicht ein relativer Vergleich
weit aus.

Die einfachen DMM zeigen docu in den rechtesten Stellen Murks an ...
 
H

Hartmut Kraus

Guest
Am 02.10.22 um 19:15 schrieb Rolf Bombach:
Ole Jansen schrieb:

Eine scharfe Abgrenzung gibt es nicht.
Klassisch übertragen Wellen in erster Linie Momente während
Achsen hauptsächlich der Lagerung rotierender Teile dienen.

Logische Schlussfolgerung wäre, dass Wellen zur Lagerung
von Achsen dienen. *duck*

Umgekehrt wird wohl eher ein Schuh draus. Erinnere mich in dem
Zusammenhang an den durchaus gebräuchlichen Begriff \"Achswelle\" ...

--
http://hkraus.eu/hk/Profil.pdf
 
R

Rolf Bombach

Guest
Olaf Schultz schrieb:

[Was ist der Unterschied zwischen den Maßangaben 4,0 m und 4000 mm?]

im Prinzip keiner... nur eher wer hat die Angaben gemacht: Bauing oder Maschi;-)

BTW: Wenn Du als Ing. zum Glaser kommst und eine Glasscheibe 100x100 haben willst;-)

Farbglasfilter-\"Probeplättchen\" haben einigermassen genormt 50x50mm².
Um die Lehrlinge daran zu erinnern, immer die mm mit anzugeben zog
ich jeweils eine (zufällig übriggebliebene) farbige Plexiglasscheibe
mit ca. 50x5cm² vor. Das hat dann eingeleuchtet.

In Oberwinterthur habe ich auch anschaulich gelernt, dass bei einem
langhubigen Dieselmotor mit Bohrung*Hub 48x76 oder so selbstverständlich
Zentimeter gemeint sind. Ein RT96-Motor hat daher rund 1 m Bohrung
(und etwa 3 m Hub).

Im Weber/Mendoza ist auch die Geschichte eines englischen Physikprofessors
erwähnt. Er musste während der Kriegsjahre aus Sicherheitsgründen zeitweise
zuhause arbeiten. Obwohl Theoretiker hat er viel praktisch Physik betrieben,
etwa Fotografie. Jedenfalls kamen eines Tages zwei Handwerker mit einem
grossen Leiterwagen an und montierten ihm ein Gartenhäuschen. Er konnte
sich nicht daran erinnern, so was bestellt zu haben. Seine Laune besserte
sich stark, nachdem er das schöne dunkelrote Buntglasfenster gesehen hat.
Hatten das die Leute irgendwo bei Sakralbauten-Zulieferern aufgetrieben?
Er hat dann die Leute mit grossem Lob verabschiedet (\"exakt das, was
ich haben wollte...\").
Später fiel ihm brühwarm ein: Meine Dunkelkammerleuchte...
Hatte wohl 3\' statt 3\" fürs Fenster angegeben. Mift.

--
mfg Rolf Bombach
 
L

Leo Baumann

Guest
Am 02.10.2022 um 19:30 schrieb Rolf Bombach:
Olaf Schultz schrieb:

[Was ist der Unterschied zwischen den Maßangaben 4,0 m und 4000 mm?]

im Prinzip keiner... nur eher wer hat die Angaben gemacht: Bauing oder
Maschi;-)

BTW: Wenn Du als Ing. zum Glaser kommst und eine Glasscheibe 100x100
haben willst;-)

Farbglasfilter-\"Probeplättchen\" haben einigermassen genormt 50x50mm².
Um die Lehrlinge daran zu erinnern, immer die mm mit anzugeben zog
ich jeweils eine (zufällig übriggebliebene) farbige Plexiglasscheibe
mit ca. 50x5cm² vor. Das hat dann eingeleuchtet.

In Oberwinterthur habe ich auch anschaulich gelernt, dass bei einem
langhubigen Dieselmotor mit Bohrung*Hub 48x76 oder so selbstverständlich
Zentimeter gemeint sind. Ein RT96-Motor hat daher rund 1 m Bohrung
(und etwa 3 m Hub).

Im Weber/Mendoza ist auch die Geschichte eines englischen Physikprofessors
erwähnt. Er musste während der Kriegsjahre aus Sicherheitsgründen zeitweise
zuhause arbeiten. Obwohl Theoretiker hat er viel praktisch Physik
betrieben,
etwa Fotografie. Jedenfalls kamen eines Tages zwei Handwerker mit einem
grossen Leiterwagen an und montierten ihm ein Gartenhäuschen. Er konnte
sich nicht daran erinnern, so was bestellt zu haben. Seine Laune besserte
sich stark, nachdem er das schöne dunkelrote Buntglasfenster gesehen hat.
Hatten das die Leute irgendwo bei Sakralbauten-Zulieferern aufgetrieben?
Er hat dann die Leute mit grossem Lob verabschiedet (\"exakt das, was
ich haben wollte...\").
Später fiel ihm brühwarm ein: Meine Dunkelkammerleuchte...
Hatte wohl 3\' statt 3\" fürs Fenster angegeben. Mift.

Handwerker mit sehr viel Fantasie. Die dachten mit. Konnte ja nur eine
Gartenhäuschen sein ...
 
R

Rolf Bombach

Guest
Eric Bruecklmeier schrieb:
Am 27.09.2022 um 09:17 schrieb Marte Schwarz:

Wozu braucht man PKW mit >100 PS?
Ganz ehrlich, ich weiss es nicht.

Ja mei, wozu braucht man Hunde, die Oper, die Kirche, Lebensmittel aus Fleisch, Fahrräder oder anderen derartigen Unsinn?
Ganz ehrlich, ich weiß es nicht.

Das ist halt so ein Graubereich zwischen Zivilisation und Kultur.
Definieren wir mal mit Kultur etwas, das man sich leistet, obwohl
es nicht direkt Gewinn abwirft.
Man muss auch nicht mit Messer und Gabel essen.

Ein kultureller Fortschritt der Zivilisation war etwa die Einführung
einer allgemeinen Strassenbeleuchtung. Daher ist das auch was, dass
man beim Sparen zuerst abschaltet.

--
mfg Rolf Bombach
 
A

Axel Berger

Guest
Rolf Bombach wrote:
Später fiel ihm brühwarm ein: Meine Dunkelkammerleuchte...
Hatte wohl 3\' statt 3\" fürs Fenster angegeben. Mift.

In der Version, die ich kenne, hat er zunächst einfach eine
Dunkelkammerleuchte bestellt und wurde recht hochnäsig belehrt, so
formlos ganz ohne Zeicnung ginge das ja wohl gar nicht. Die Zeichnung
sei danach völlig korrekt in Zoll bemaßt gewesen, den Fehler habe die
Werkstatt gemacht.

Wer weiß, wie viele Versionen es noch gibt.


--
/¯\\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \\ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --
 

Welcome to EDABoard.com

Sponsor

Top