Temperatur Messgerät...

K

Kurt

Guest
Hallo Leute, bin gerade auf der Suche nach einem Messgerät für
Flüssigkeit welches den Bereich von 0...20 Grad C mit einer Genauigkeit
besser als 0.1° feststellt und anzeigt.

So eine Art Einstechfühler mit Kabel dran und ein Handgerät mit Anzeige.
Die Fieberthermometer gehen meisst nur ab >30 Grad los, das ist mir zu hoch.

Die Preisklasse sollte sich eher in Richtung \"Privatinteresse\" bewegen.

Danke für Hinweise.

Kurt
 
L

Leo Baumann

Guest
Am 09.07.2022 um 22:35 schrieb Kurt:
Hallo Leute, bin gerade auf der Suche nach einem Messgerät für
Flüssigkeit welches den Bereich von 0...20 Grad C mit einer Genauigkeit
besser als 0.1° feststellt und anzeigt.

So eine Art Einstechfühler mit Kabel dran und ein Handgerät mit Anzeige.
Die Fieberthermometer gehen meisst nur ab >30 Grad los, das ist mir zu
hoch.

Die Preisklasse sollte sich eher in Richtung \"Privatinteresse\" bewegen.

Danke für Hinweise.

Google ist Dein Freund - ach ja, Google existiert ja gar nicht ...

https://www.voelkner.de/products/4905236/Greisinger-G1200-E3-SET-Temperatur-Messgeraet-65-1200C.html?ref=43&offer=0&utm_source=google&utm_medium=organic&utm_campaign=fpla&gclid=Cj0KCQjwzqSWBhDPARIsAK38LY-VgcxOXNsYhaRPLiYRENVdVPWm4MpNduxyTAattZXVXkwWTQiditQaAqZMEALw_wcB

:)
 
W

Wolf gang P u f f e

Guest
Am 09.07.2022 um 22:35 schrieb Kurt:
Hallo Leute, bin gerade auf der Suche nach einem Messgerät für
Flüssigkeit welches den Bereich von 0...20 Grad C mit einer Genauigkeit
besser als 0.1° feststellt und anzeigt.

So eine Art Einstechfühler mit Kabel dran und ein Handgerät mit Anzeige.
Die Fieberthermometer gehen meisst nur ab >30 Grad los, das ist mir zu
hoch.

Die Preisklasse sollte sich eher in Richtung \"Privatinteresse\" bewegen.

Danke für Hinweise.

Kurt

Hier sollte sich was finden lassen.
https://www.reichelt.de/temperatur-feuchtemessgeraete-c5883.html?&nbc=1
Zum Beispiel:
https://www.reichelt.de/thermometer-testo-915i-smart-probe-einstechfuehler-typ-k-testo-0563-1915-p323320.html?&trstct=pos_6&nbc=1
 
W

Wolf gang P u f f e

Guest
Am 09.07.2022 um 23:29 schrieb Wolf gang P u f f e:
Am 09.07.2022 um 22:35 schrieb Kurt:

Hallo Leute, bin gerade auf der Suche nach einem Messgerät für
Flüssigkeit welches den Bereich von 0...20 Grad C mit einer Genauigkeit
besser als 0.1° feststellt und anzeigt.

So eine Art Einstechfühler mit Kabel dran und ein Handgerät mit Anzeige.
Die Fieberthermometer gehen meisst nur ab >30 Grad los, das ist mir zu
hoch.

Die Preisklasse sollte sich eher in Richtung \"Privatinteresse\" bewegen.

Danke für Hinweise.

Kurt



Hier sollte sich was finden lassen.
https://www.reichelt.de/temperatur-feuchtemessgeraete-c5883.html?&nbc=1
Zum Beispiel:
https://www.reichelt.de/thermometer-testo-915i-smart-probe-einstechfuehler-typ-k-testo-0563-1915-p323320.html?&trstct=pos_6&nbc=1

Das war der falsche Link.
Hier das mit Display:
https://www.reichelt.de/digital-einstechthermometer-testo-106-50-bis-275-c-set-testo-0563-1063-p292841.html?&trstct=pol_8&nbc=1
 
K

Kurt

Guest
Am 09.07.2022 um 22:52 schrieb Leo Baumann:
Am 09.07.2022 um 22:35 schrieb Kurt:

Hallo Leute, bin gerade auf der Suche nach einem Messgerät für
Flüssigkeit welches den Bereich von 0...20 Grad C mit einer
Genauigkeit besser als 0.1° feststellt und anzeigt.

So eine Art Einstechfühler mit Kabel dran und ein Handgerät mit Anzeige.
Die Fieberthermometer gehen meisst nur ab >30 Grad los, das ist mir zu
hoch.

Die Preisklasse sollte sich eher in Richtung \"Privatinteresse\" bewegen.

Danke für Hinweise.

Google ist Dein Freund - ach ja, Google existiert ja gar nicht ...

https://www.voelkner.de/products/4905236/Greisinger-G1200-E3-SET-Temperatur-Messgeraet-65-1200C.html?ref=43&offer=0&utm_source=google&utm_medium=organic&utm_campaign=fpla&gclid=Cj0KCQjwzqSWBhDPARIsAK38LY-VgcxOXNsYhaRPLiYRENVdVPWm4MpNduxyTAattZXVXkwWTQiditQaAqZMEALw_wcB


:)

Beim Greisinger hab ich schon angerufen, das wird über CONRAD verkauft
und hat eine gute Genauigkeit +- 0.1° und ein Digitfehler.
Ergibt +- 0.2°

Wirds wohl werden wenn ich nichts besseres finde.

Kurt
 
K

Kurt

Guest
Am 09.07.2022 um 23:29 schrieb Wolf gang P u f f e:
Am 09.07.2022 um 22:35 schrieb Kurt:

Hallo Leute, bin gerade auf der Suche nach einem Messgerät für
Flüssigkeit welches den Bereich von 0...20 Grad C mit einer Genauigkeit
besser als 0.1° feststellt und anzeigt.

So eine Art Einstechfühler mit Kabel dran und ein Handgerät mit Anzeige.
Die Fieberthermometer gehen meisst nur ab >30 Grad los, das ist mir zu
hoch.

Die Preisklasse sollte sich eher in Richtung \"Privatinteresse\" bewegen.

Danke für Hinweise.

  Kurt



Hier sollte sich was finden lassen.
https://www.reichelt.de/temperatur-feuchtemessgeraete-c5883.html?&nbc=1

Zum Beispiel:
https://www.reichelt.de/thermometer-testo-915i-smart-probe-einstechfuehler-typ-k-testo-0563-1915-p323320.html?&trstct=pos_6&nbc=1

Bei einem Bereich von 450° ergibt ein Fehler von 1% +- 4.5°

Ist zu viel.

Kurt
 
K

Kurt

Guest
Am 09.07.2022 um 23:33 schrieb Wolf gang P u f f e:
Am 09.07.2022 um 23:29 schrieb Wolf gang P u f f e:
Am 09.07.2022 um 22:35 schrieb Kurt:

Hallo Leute, bin gerade auf der Suche nach einem Messgerät für
Flüssigkeit welches den Bereich von 0...20 Grad C mit einer Genauigkeit
besser als 0.1° feststellt und anzeigt.

So eine Art Einstechfühler mit Kabel dran und ein Handgerät mit Anzeige.
Die Fieberthermometer gehen meisst nur ab >30 Grad los, das ist mir zu
hoch.

Die Preisklasse sollte sich eher in Richtung \"Privatinteresse\" bewegen.

Danke für Hinweise.

  Kurt



Hier sollte sich was finden lassen.
https://www.reichelt.de/temperatur-feuchtemessgeraete-c5883.html?&nbc=1
Zum Beispiel:
https://www.reichelt.de/thermometer-testo-915i-smart-probe-einstechfuehler-typ-k-testo-0563-1915-p323320.html?&trstct=pos_6&nbc=1



Das war der falsche Link.
Hier das mit Display:
https://www.reichelt.de/digital-einstechthermometer-testo-106-50-bis-275-c-set-testo-0563-1063-p292841.html?&trstct=pol_8&nbc=1

Auch da ist der Fehler zu gross.

Kurt
 
S

Sebastian Suchanek

Guest
Thus spoke Leo Baumann:
Am 09.07.2022 um 22:35 schrieb Kurt:

Hallo Leute, bin gerade auf der Suche nach einem Messgerät
für Flüssigkeit welches den Bereich von 0...20 Grad C mit
einer Genauigkeit besser als 0.1° feststellt und anzeigt.
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

[...]
Google ist Dein Freund - ach ja, Google existiert ja gar
nicht ...

https://www.voelkner.de/products/4905236/

Hat laut Anleitung eine Messgenauigkeit von +/-1,5°C bis
+/-2,5°C je nach Fühler.


Tschüs,

Sebastian

--
Ich WEISS was ich tue ;-)
Und wenns mal wieder Knallt, weiss ich auch genau, warum ich
mich in den Hintern treten sollte ;-)
[Michael Buchholz in d.s.e]
 
G

Gerald Oppen

Guest
Am 09.07.22 um 22:35 schrieb Kurt:
Hallo Leute, bin gerade auf der Suche nach einem Messgerät für
Flüssigkeit welches den Bereich von 0...20 Grad C mit einer Genauigkeit
besser als 0.1° feststellt und anzeigt.

So eine Art Einstechfühler mit Kabel dran und ein Handgerät mit Anzeige.
Die Fieberthermometer gehen meisst nur ab >30 Grad los, das ist mir zu
hoch.

Die Preisklasse sollte sich eher in Richtung \"Privatinteresse\" bewegen.

Danke für Hinweise.

Auf was kommt es denn an? Auf die Auflösung oder auch die Genauigkeit?

Absolute Genauigkeit wird schwierig. Da spielen zu viele Faktoren mit
rein. Die Temperatur in einer Flüssigkeit ist ehr nicht homogen in
diesem Bezug.

Gerald
 
H

Heinz Schmitz

Guest
Kurt wrote:

Hallo Leute, bin gerade auf der Suche nach einem Messgerät für
Flüssigkeit welches den Bereich von 0...20 Grad C mit einer Genauigkeit
besser als 0.1° feststellt und anzeigt.

Es scheint wie bei den Personenwaagen zu sein: Eine Dezimalstelle
mehr in der Anzeige verdoppelt den Preis, und angegeben wird nur die
\"Auflösung\", die aber nichts mit \"Genauigkeit\" zu tun hat.

Was ich kürzlich bei einer längeren Suche nach \"Aussenthermometer\"
gesehen habe, hatte da, wo angegeben, eine Genauigkeit von 0,5 Grad.

Grüße,
H.
 
J

Joerg Niggemeyer

Guest
In message <jiu740F72tbU1@mid.individual.net>
Kurt <kurt.bindl@t-online.de> wrote:


Hallo Leute, bin gerade auf der Suche nach einem Messgerät für
Flüssigkeit welches den Bereich von 0...20 Grad C mit einer Genauigkeit
besser als 0.1° feststellt und anzeigt.

z.B. Fluke 1551A-12
netto um 1040 EUR

So eine Art Einstechfühler mit Kabel dran und ein Handgerät mit Anzeige.
Die Fieberthermometer gehen meisst nur ab >30 Grad los, das ist mir zu hoch.

Die Preisklasse sollte sich eher in Richtung \"Privatinteresse\" bewegen.

Dann sollte sich auch die Genauigkeitsanforderung fuer Privatinteresse
bewegen.........



--
 
V

Volker Staben

Guest
Am 09.07.22 um 22:35 schrieb Kurt:
Hallo Leute, bin gerade auf der Suche nach einem Messgerät für
Flüssigkeit welches den Bereich von 0...20 Grad C mit einer Genauigkeit
besser als 0.1° feststellt und anzeigt.

So eine Art Einstechfühler mit Kabel dran und ein Handgerät mit Anzeige.
Die Fieberthermometer gehen meisst nur ab >30 Grad los, das ist mir zu
hoch.

Die Preisklasse sollte sich eher in Richtung \"Privatinteresse\" bewegen.

Deine Anforderungen dürften sich allenfalls mit einem Pt-100 Klasse 1/5
DIN B erfüllen lassen.

Ich fürchte, Du darfst von Deinen beiden offensichtlichen Anforderungen
\"Genauigkeit\" und \"günstiger Preis\" genau eine streichen.

Gruß, V.
 
M

Martin Klaiber

Guest
Kurt <kurt.bindl@t-online.de> wrote:
Am 09.07.2022 um 23:29 schrieb Wolf gang P u f f e:
Am 09.07.2022 um 22:35 schrieb Kurt:

Hallo Leute, bin gerade auf der Suche nach einem Messgerät für
Flüssigkeit welches den Bereich von 0...20 Grad C mit einer Genauigkeit
besser als 0.1° feststellt und anzeigt.

Zum Beispiel:
https://www.reichelt.de/thermometer-testo-915i-smart-probe-einstechfuehler-typ-k-testo-0563-1915-p323320.html?&trstct=pos_6&nbc=1

Bei einem Bereich von 450° ergibt ein Fehler von 1% +- 4.5°

Dass der Messfehler auf den Skalenendwert bezogen wird, war doch aber
nur bei analogen Messgeräten der Fall, oder gibt es das bei digitalen
Geräten auch?

Auf der Webseite steht:

| Genauigkeit: ±1,0 °C (-50 bis +100 °C), ±1 % v. Mw. (restlicher Messbereich)

Genauigkeit also entweder absolut oder auf den Messwert bezogen.

> Ist zu viel.

Ja.

Martin
 
O

onlinefloh

Guest
On 10.07.22 11:20, Volker Staben wrote:
Am 09.07.22 um 22:35 schrieb Kurt:

Hallo Leute, bin gerade auf der Suche nach einem Messgerät für
Flüssigkeit welches den Bereich von 0...20 Grad C mit einer
Genauigkeit besser als 0.1° feststellt und anzeigt.

So eine Art Einstechfühler mit Kabel dran und ein Handgerät mit Anzeige.
Die Fieberthermometer gehen meisst nur ab >30 Grad los, das ist mir zu
hoch.

Die Preisklasse sollte sich eher in Richtung \"Privatinteresse\" bewegen.

Deine Anforderungen dürften sich allenfalls mit einem Pt-100 Klasse 1/5
DIN B erfüllen lassen.

Ich fürchte, Du darfst von Deinen beiden offensichtlichen Anforderungen
\"Genauigkeit\" und \"günstiger Preis\" genau eine streichen.

Beide streichen ginge aber auch...

SCNR,
Florian
 
H

Helmut Schellong

Guest
On 07/09/2022 23:34, Kurt wrote:
Am 09.07.2022 um 22:52 schrieb Leo Baumann:
Am 09.07.2022 um 22:35 schrieb Kurt:

Hallo Leute, bin gerade auf der Suche nach einem Messgerät für Flüssigkeit welches den Bereich von 0...20 Grad C mit einer Genauigkeit besser als 0.1° feststellt und anzeigt.

So eine Art Einstechfühler mit Kabel dran und ein Handgerät mit Anzeige.
Die Fieberthermometer gehen meisst nur ab >30 Grad los, das ist mir zu hoch.

Die Preisklasse sollte sich eher in Richtung \"Privatinteresse\" bewegen.

Danke für Hinweise.

Google ist Dein Freund - ach ja, Google existiert ja gar nicht ...

https://www.voelkner.de/products/4905236/Greisinger-G1200-E3-SET-Temperatur-Messgeraet-65-1200C.html?ref=43&offer=0&utm_source=google&utm_medium=organic&utm_campaign=fpla&gclid=Cj0KCQjwzqSWBhDPARIsAK38LY-VgcxOXNsYhaRPLiYRENVdVPWm4MpNduxyTAattZXVXkwWTQiditQaAqZMEALw_wcB

:)


Beim Greisinger hab ich schon angerufen, das wird über CONRAD verkauft und hat eine gute Genauigkeit +- 0.1° und ein Digitfehler.
Ergibt +- 0.2°

Große Träumereien!
Ich würde die Auflösung nicht mit der Genauigkeit verwechseln!
Das Gerät kann mit dem _besten_ Fühler ±4⁰ haben.


--
Mit freundlichen Grüßen
Helmut Schellong var@schellong.biz
http://www.schellong.de/c.htm http://www.schellong.de/c2x.htm http://www.schellong.de/c_padding_bits.htm
http://www.schellong.de/htm/bishmnk.htm http://www.schellong.de/htm/rpar.bish.html http://www.schellong.de/htm/sieger.bish.html
http://www.schellong.de/htm/audio_proj.htm http://www.schellong.de/htm/audio_unsinn.htm http://www.schellong.de/htm/tuner.htm
http://www.schellong.de/htm/string.htm http://www.schellong.de/htm/string.c.html http://www.schellong.de/htm/deutsche_bahn.htm
http://www.schellong.de/htm/schaltungen.htm http://www.schellong.de/htm/rand.htm http://www.schellong.de/htm/dragon.c.html
 
R

Rolf Bombach

Guest
Leo Baumann schrieb:
Am 09.07.2022 um 22:35 schrieb Kurt:

Hallo Leute, bin gerade auf der Suche nach einem Messgerät für Flüssigkeit welches den Bereich von 0...20 Grad C mit einer Genauigkeit besser als 0.1° feststellt und anzeigt.

So eine Art Einstechfühler mit Kabel dran und ein Handgerät mit Anzeige.
Die Fieberthermometer gehen meisst nur ab >30 Grad los, das ist mir zu hoch.

Die Preisklasse sollte sich eher in Richtung \"Privatinteresse\" bewegen.

Danke für Hinweise.

Google ist Dein Freund - ach ja, Google existiert ja gar nicht ...

https://www.voelkner.de/products/4905236/Greisinger-G1200-E3-SET-Temperatur-Messgeraet-65-1200C.html?ref=43&offer=0&utm_source=google&utm_medium=organic&utm_campaign=fpla&gclid=Cj0KCQjwzqSWBhDPARIsAK38LY-VgcxOXNsYhaRPLiYRENVdVPWm4MpNduxyTAattZXVXkwWTQiditQaAqZMEALw_wcB

Klar, 0.1 K mit dem Thermoelement...

--
mfg Rolf Bombach
 
R

Rolf Bombach

Guest
Wolf gang P u f f e schrieb:
Das war der falsche Link.
Hier das mit Display:
https://www.reichelt.de/digital-einstechthermometer-testo-106-50-bis-275-c-set-testo-0563-1063-p292841.html?&trstct=pol_8&nbc=1

±0.5 ... ±2.75 K. Tip: Misstraue jedem Messgerät, welches ein
Geheimnis um den Sensor oder das Messprinzip macht.

Sowohl die Genauigkeit wie auch die (realistische) Auflösung wird
nur mit Pt100(0) oder NTC erreicht.

--
mfg Rolf Bombach
 
R

Rolf Bombach

Guest
Volker Staben schrieb:
Deine Anforderungen dürften sich allenfalls mit einem Pt-100 Klasse 1/5 DIN B erfüllen lassen.

Ich fürchte, Du darfst von Deinen beiden offensichtlichen Anforderungen \"Genauigkeit\" und \"günstiger Preis\" genau eine streichen.

Noch eine Kommastelle mehr und du wirst arm. Wirklich NIST-traceable
könnten schlimmstenfalls nur Reinplatinwiderstände sein (die chemisch-
physikalisch unbeständigen amriganischen, nicht die stabilen europäischen
Pt-nnn). Plus Messgerät. Plus Zertifikat. Schätze mal jeweils 2-5k€.
Widerstand nach wenigen Jahren Müll. Hab da so ein Drama an der EMPA
erlebt.

Der Mist ist halt, dass es kaum verwertbare _direkte_ Manifestationen¹
der Temperatur in der makroskopischen Welt gibt. Schon gar nicht
solche, die wirklich präzise messbar wären.

¹ Boltzmann-Verteilung oder Strahlungsgesetze

--
mfg Rolf Bombach
 
R

Rolf Bombach

Guest
Kurt schrieb:
Hallo Leute, bin gerade auf der Suche nach einem Messgerät für Flüssigkeit welches den Bereich von 0...20 Grad C mit einer Genauigkeit besser als 0.1° feststellt und anzeigt.

So eine Art Einstechfühler mit Kabel dran und ein Handgerät mit Anzeige.
Die Fieberthermometer gehen meisst nur ab >30 Grad los, das ist mir zu hoch.

Die Preisklasse sollte sich eher in Richtung \"Privatinteresse\" bewegen.

Das wird schwierig. Ich musste mal fürs Lab für die Lufttemperatur so
was in der Art besorgen. (In eigenem Auftrag, die Leute machen Strömungs-
forschung, Theoretiker halt, und keiner kommt auf die Idee, mal die
Lufttemperatur zu messen. Wäre ja überflüssig, wenn man die Dichte kennt.
Praktiker, die dann die Temperatur und den Druck messen wollen, begegnet
man mit Unverständnis...)

Das einzige, was so ungefähr in deine Kategorie passt, sind NTC-basierende
Thermometer. Da sind ±0.2 K jedenfalls realistisch, aber auch die grenzwertig.

Testo hat(te) da mal die 110er Serie, die haben sicher auch einstech-Sonden.
Allerdings: Gerät 100€, Sonde 100€.

https://www.testo.com/de-DE/testo-110/p/0560-1108
https://www.testo.com/de-DE/wasserdichter-ntc-tauch-/einstechfuehler/p/0613-1212

--
mfg Rolf Bombach
 
O

onlinefloh

Guest
On 10.07.22 12:18, Rolf Bombach wrote:
Leo Baumann schrieb:
Am 09.07.2022 um 22:35 schrieb Kurt:

Hallo Leute, bin gerade auf der Suche nach einem Messgerät für
Flüssigkeit welches den Bereich von 0...20 Grad C mit einer
Genauigkeit besser als 0.1° feststellt und anzeigt.

So eine Art Einstechfühler mit Kabel dran und ein Handgerät mit Anzeige.
Die Fieberthermometer gehen meisst nur ab >30 Grad los, das ist mir
zu hoch.

Die Preisklasse sollte sich eher in Richtung \"Privatinteresse\" bewegen.

Danke für Hinweise.

Google ist Dein Freund - ach ja, Google existiert ja gar nicht ...

https://www.voelkner.de/products/4905236/Greisinger-G1200-E3-SET-Temperatur-Messgeraet-65-1200C.html?ref=43&offer=0&utm_source=google&utm_medium=organic&utm_campaign=fpla&gclid=Cj0KCQjwzqSWBhDPARIsAK38LY-VgcxOXNsYhaRPLiYRENVdVPWm4MpNduxyTAattZXVXkwWTQiditQaAqZMEALw_wcB


Klar, 0.1 K mit dem Thermoelement...
Ach, 0,1K Auflösung geht schon. Daß das ganze dann trotzdem
Augenwischerei bleibt, ist eine andere Sache. Sofern das Messensemble
ausreichend genau reproduzierbar ist, könnte man das kalibrieren. Wenn
natürlich die Wiederholgenauigkeit unterirdisch ist, ist das vergebene
Liebesmüh...

Gruß,
Florian
 

Welcome to EDABoard.com

Sponsor

Top