Kennt jemand diesen Verbinder?...

W

Wolfgang

Guest
Ich versuchs nochmal.
Kennt wirklich niemand diese \"Steck\"verbinder?

https://www.dropbox.com/sc/xpx6e47bjkxqgi3/AAC3f5-StGl2QFSWsPQO3Ycta

Ich wäre dankbar für Hinweise oder Bezugsquellen.

Wolfgang
 
O

Ole Jansen

Guest
Am 08.07.22 um 07:56 schrieb Wolfgang:
Ich versuchs nochmal.
Kennt wirklich niemand diese \"Steck\"verbinder?

https://www.dropbox.com/sc/xpx6e47bjkxqgi3/AAC3f5-StGl2QFSWsPQO3Ycta

Sieht für mich aus wie ein Kontakt von einem Motorradzündschloss
o.Ä.?

> Ich wäre dankbar für Hinweise oder Bezugsquellen.

Wenn das kein Ratespiel ist wären wir dankbar für weiter Hinweise ;-)

O.J.
 
W

Wolfgang

Guest
Am 08.07.2022 um 08:13 schrieb Ole Jansen:
Am 08.07.22 um 07:56 schrieb Wolfgang:
Ich versuchs nochmal.
Kennt wirklich niemand diese \"Steck\"verbinder?

https://www.dropbox.com/sc/xpx6e47bjkxqgi3/AAC3f5-StGl2QFSWsPQO3Ycta

Sieht für mich aus wie ein Kontakt von einem Motorradzündschloss
o.Ä.?

Ich wäre dankbar für Hinweise oder Bezugsquellen.

Wenn das kein Ratespiel ist wären wir dankbar für weiter Hinweise ;-)

O.J.

Das ist eine Verbindung zwischen zwei Leitungsenden. Dabei werden zwei
_gleiche_ Kontakte ineinander verhakt. Das gibt in Zugrichtung
Formschluß, ist also (zerstörungsfrei) durch Zug unlösbar, kann aber
durch aushaken wieder gelöst werden.

Ist so in einer PA28 eingesetzt.

Wolfgang
 
A

Andreas Neumann

Guest
Wolfgang wrote:

Am 08.07.2022 um 08:13 schrieb Ole Jansen:

Wenn das kein Ratespiel ist wären wir dankbar für weiter Hinweise ;-)

Ist so in einer PA28 eingesetzt.

Warum fragst Du dann nicht in einem LTB oder CAMO nach?
 
W

Wolfgang

Guest
Am 09.07.2022 um 09:36 schrieb Andreas Neumann:
Wolfgang wrote:

Am 08.07.2022 um 08:13 schrieb Ole Jansen:

Wenn das kein Ratespiel ist wären wir dankbar für weiter Hinweise ;-)

Ist so in einer PA28 eingesetzt.

Warum fragst Du dann nicht in einem LTB oder CAMO nach?
Weil ich nicht unbedingt Luftfahrtpreise dafür bezahlen möchte.
Aber danke für den Hinweis.
 
A

Andreas Neumann

Guest
Wolfgang wrote:

Am 09.07.2022 um 09:36 schrieb Andreas Neumann:
Wolfgang wrote:

Am 08.07.2022 um 08:13 schrieb Ole Jansen:

Wenn das kein Ratespiel ist wären wir dankbar für weiter Hinweise ;-)

Ist so in einer PA28 eingesetzt.

Warum fragst Du dann nicht in einem LTB oder CAMO nach?

Weil ich nicht unbedingt Luftfahrtpreise dafür bezahlen möchte.

Dann wird\'s schwierig. Luftfahrtspezifisches ist eher selten auf dem freien
Markt zu finden. Das einzig direkte Gegenbeispiel, das ich kenne, ist der
Mikrofonstecker (5,2mm) für Headsets, den ich selber bei einem großen
Versender eingeführt habe.

Möglicherweise ist trotzdem was Gebrauchtes bei einem LTB oder Verwerter zu
finden. Letztes Jahr sah ich z.B. in Ballenstedt eine havarierte C172, die
vermutlich nicht wieder aufgebaut wird. Sowas zu finden dürfte aber wohl
auch schwierig sein, eher vielleicht in de.rec.luftfahrt.
 
W

Wolfgang

Guest
Am 10.07.2022 um 11:38 schrieb Andreas Neumann:
Wolfgang wrote:

Am 09.07.2022 um 09:36 schrieb Andreas Neumann:
Wolfgang wrote:

Am 08.07.2022 um 08:13 schrieb Ole Jansen:

Wenn das kein Ratespiel ist wären wir dankbar für weiter Hinweise ;-)

Ist so in einer PA28 eingesetzt.

Warum fragst Du dann nicht in einem LTB oder CAMO nach?

Weil ich nicht unbedingt Luftfahrtpreise dafür bezahlen möchte.

Dann wird\'s schwierig. Luftfahrtspezifisches ist eher selten auf dem freien
Markt zu finden. Das einzig direkte Gegenbeispiel, das ich kenne, ist der
Mikrofonstecker (5,2mm) für Headsets, den ich selber bei einem großen
Versender eingeführt habe.

Möglicherweise ist trotzdem was Gebrauchtes bei einem LTB oder Verwerter zu
finden. Letztes Jahr sah ich z.B. in Ballenstedt eine havarierte C172, die
vermutlich nicht wieder aufgebaut wird. Sowas zu finden dürfte aber wohl
auch schwierig sein, eher vielleicht in de.rec.luftfahrt.

Danke für die Hinweise. Der Gebrauchtmarkt ist schon manchmal
interessant. Aber bei einem gequetschten Kabelverbinder macht sich das
nicht so gut :)
 
W

Wolfgang

Guest
Am 10.07.2022 um 11:38 schrieb Andreas Neumann:
Wolfgang wrote:

..............

Weil ich nicht unbedingt Luftfahrtpreise dafür bezahlen möchte.

Dann wird\'s schwierig. Luftfahrtspezifisches ist eher selten auf dem freien
Markt zu finden. Das einzig direkte Gegenbeispiel, das ich kenne, ist der
Mikrofonstecker (5,2mm) für Headsets, den ich selber bei einem großen
Versender eingeführt habe.

Ich hatte gehofft, daß der Verbinder _nicht_ luftfahrtspezifisch ist.
Die spezielle Funktion eines zugfesten Inlineverbinders könnte ja auch
anderswo interessant sein. Deshalb meine Frage _hier_.
 
O

Ole Jansen

Guest
Am 12.07.22 um 11:31 schrieb Wolfgang:
Am 10.07.2022 um 11:38 schrieb Andreas Neumann:
Wolfgang wrote:

.............


Weil ich nicht unbedingt Luftfahrtpreise dafür bezahlen möchte.

Dann wird\'s schwierig. Luftfahrtspezifisches ist eher selten auf dem
freien
Markt zu finden. Das einzig direkte Gegenbeispiel, das ich kenne, ist der
Mikrofonstecker (5,2mm) für Headsets, den ich selber bei einem großen
Versender eingeführt habe.

Ich hatte gehofft, daß der Verbinder _nicht_ luftfahrtspezifisch ist.
Die spezielle Funktion eines zugfesten Inlineverbinders könnte ja auch
anderswo interessant sein. Deshalb meine Frage _hier_.

Sowas wie SpliceLine von Idealind? Oder muss es unbedingt lösbar sein?

O.J.
 
A

Andreas Neumann

Guest
Wolfgang wrote:

Aber bei einem gequetschten Kabelverbinder macht sich das
nicht so gut :)

Kommt immer drauf an, wie lange das drangecrimpte Kabel noch ist bzw. sein
muss.
 
W

Wolfgang

Guest
Am 12.07.2022 um 12:28 schrieb Ole Jansen:
Am 12.07.22 um 11:31 schrieb Wolfgang:
Am 10.07.2022 um 11:38 schrieb Andreas Neumann:
Wolfgang wrote:

.............


Weil ich nicht unbedingt Luftfahrtpreise dafür bezahlen möchte.

Dann wird\'s schwierig. Luftfahrtspezifisches ist eher selten auf dem
freien
Markt zu finden. Das einzig direkte Gegenbeispiel, das ich kenne, ist
der
Mikrofonstecker (5,2mm) für Headsets, den ich selber bei einem großen
Versender eingeführt habe.

Ich hatte gehofft, daß der Verbinder _nicht_ luftfahrtspezifisch ist.
Die spezielle Funktion eines zugfesten Inlineverbinders könnte ja auch
anderswo interessant sein. Deshalb meine Frage _hier_.

Sowas wie SpliceLine von Idealind? Oder muss es unbedingt lösbar sein?

O.J.

Im speziellen Fall muß es leider lösbar sein. Allgemein ist die Frage
sicher erlaubt.
 

Welcome to EDABoard.com

Sponsor

Top