Fragen zu einem speziellen USB-Hub...

R

Reinhard Zwirner

Guest
Hi,

es geht um

dieses <https://www.bilder-hochladen.net/files/big/12b4-14s-cb32.jpg>

Teil.

1. Kennt jemand von Euch zufällig eine Quelle, bei der man das
Datenblatt des ICs HS8831 bekommt? Ich war diesbezüglich leider nicht
erfolgreich.

2. Dieser Hub hat einen Anschluß für ein externes Speisegerät
(Lötpads oben links) und soll dadurch die Eigenschaft haben, daß die
extern angeschlossenen USB-Geräte durch den Hub versorgt werden, um
den Akku des PCs/Tablets zu schonen. Allerdings hätte ich dazu
anstelle des 0-Ohm-Widerstands (unten rechts) sicherheitshalber eine
Schottky-Diode erwartet. Bin ich da zu vorsichtig?

Fragt und dankt für Hinweise im voraus

Reinhard
 
R

Reinhard Zwirner

Guest
Reinhard Zwirner schrieb:

[...]
2. Dieser Hub hat einen Anschluß für ein externes Speisegerät
(Lötpads oben links) und soll dadurch die Eigenschaft haben, daß die
extern angeschlossenen USB-Geräte durch den Hub versorgt werden, um
den Akku des PCs/Tablets zu schonen. Allerdings hätte ich dazu
anstelle des 0-Ohm-Widerstands (unten rechts) sicherheitshalber eine
Schottky-Diode erwartet. Bin ich da zu vorsichtig?

Offenbar nicht: gerade ist mir aufgefallen, daß an der Stelle, an der
der 0-Ohm-Widerstand bestückt war, was von \"D1\" steht ...

Ach ja, warum ich (auch) Interesse am Datenblatt des ICs habe: dessen
Pin 13 ist offenbar nicht verlötet. Darf er nicht?
Lötpastenbedruckungsfehler? Braucht er nicht, weil der Masseanschluß
schon anderweitig gegeben ist?

Ciao

\"Ingrid\"
 
H

Helmut Schellong

Guest
On 07/22/2022 15:19, Reinhard Zwirner wrote:
Reinhard Zwirner schrieb:


Ach ja, warum ich (auch) Interesse am Datenblatt des ICs habe: dessen
Pin 13 ist offenbar nicht verlötet. Darf er nicht?
Lötpastenbedruckungsfehler? Braucht er nicht, weil der Masseanschluß
schon anderweitig gegeben ist?
Wenn Pin 13 nicht verbunden werden darf, wäre ja wohl kein
lötbares Pad unter dem Pin, bzw. der Pin wäre hoch genug abgekniffen.
Dem ist aber nicht so.

Ich meine folglich, Pin 13 muß verlötet sein.


--
Mit freundlichen Grüßen
Helmut Schellong var@schellong.biz
http://www.schellong.de/c.htm http://www.schellong.de/c2x.htm http://www.schellong.de/c_padding_bits.htm
http://www.schellong.de/htm/bishmnk.htm http://www.schellong.de/htm/rpar.bish.html http://www.schellong.de/htm/sieger.bish.html
http://www.schellong.de/htm/audio_proj.htm http://www.schellong.de/htm/audio_unsinn.htm http://www.schellong.de/htm/tuner.htm
http://www.schellong.de/htm/string.htm http://www.schellong.de/htm/string.c.html http://www.schellong.de/htm/deutsche_bahn.htm
http://www.schellong.de/htm/schaltungen.htm http://www.schellong.de/htm/rand.htm http://www.schellong.de/htm/dragon.c.html
 
M

Michael Schwingen

Guest
On 2022-07-22, Reinhard Zwirner <reinhard.zwirner@t-online.de> wrote:
1. Kennt jemand von Euch zufällig eine Quelle, bei der man das
Datenblatt des ICs HS8831 bekommt? Ich war diesbezüglich leider nicht
erfolgreich.

Leider nein.

den Akku des PCs/Tablets zu schonen. Allerdings hätte ich dazu
anstelle des 0-Ohm-Widerstands (unten rechts) sicherheitshalber eine
Schottky-Diode erwartet. Bin ich da zu vorsichtig?

Nein, die gehört da hin. Das hindert Hersteller wie Logilink nicht daran,
quer über die Produktpalette den gleichen Fehler zu machen ...

cu
Michael
 
L

Leo Baumann

Guest
Am 22.07.2022 um 15:10 schrieb Reinhard Zwirner:
1. Kennt jemand von Euch zufällig eine Quelle, bei der man das
Datenblatt des ICs HS8831 bekommt? Ich war diesbezüglich leider nicht
erfolgreich.

https://www.alldatasheet.com/datasheet-pdf/pdf/942427/NSC/DS8831.html

Dieses vielleicht? - Ich steig da nicht weiter ein.

:)
 
R

Reinhard Zwirner

Guest
Leo Baumann schrieb:

[...]
https://www.alldatasheet.com/datasheet-pdf/pdf/942427/NSC/DS8831.html

Dieses vielleicht? - Ich steig da nicht weiter ein.

Vielen Dank - das isses aber leider nicht.

Ciao

Reinhard
 
H

Hergen Lehmann

Guest
Am 22.07.22 um 15:10 schrieb Reinhard Zwirner:

1. Kennt jemand von Euch zufällig eine Quelle, bei der man das
Datenblatt des ICs HS8831 bekommt? Ich war diesbezüglich leider nicht
erfolgreich.

Ein Datenblatt finde ich nicht, aber der hier:
https://www.912688.com/supply/304750527.html

verkauft das Ding und zeigt ein Pinout sowie eine Beispielschaltung.


den Akku des PCs/Tablets zu schonen. Allerdings hätte ich dazu
anstelle des 0-Ohm-Widerstands (unten rechts) sicherheitshalber eine
Schottky-Diode erwartet. Bin ich da zu vorsichtig?

Nein, die Diode sollte da rein.
 
R

Reinhard Zwirner

Guest
Hergen Lehmann schrieb:
Am 22.07.22 um 15:10 schrieb Reinhard Zwirner:

1. Kennt jemand von Euch zufällig eine Quelle, bei der man das
Datenblatt des ICs HS8831 bekommt? Ich war diesbezüglich leider nicht
erfolgreich.

Ein Datenblatt finde ich nicht, aber der hier:
https://www.912688.com/supply/304750527.html

verkauft das Ding und zeigt ein Pinout sowie eine Beispielschaltung.

Hallo Hergen,

vielen, vielen Dank!

Gute Nacht,

Reinhard
 
M

Michael Schwingen

Guest
On 2022-07-22, Hergen Lehmann <hlehmann.expires.5-11@snafu.de> wrote:
Ein Datenblatt finde ich nicht, aber der hier:
https://www.912688.com/supply/304750527.html

verkauft das Ding und zeigt ein Pinout sowie eine Beispielschaltung.

Oha - USB1.1?

Was da fehlt, ist ein Pin, der dem IC sagt, ob es Buspowered oder
Selfpowered betrieben wird, damit es das korrekt an den PC melden kann. In
der Praxis wird das aber eh meistens ignoriert ...

cu
Michael
 
H

Helmut Schellong

Guest
On 07/23/2022 01:42, Reinhard Zwirner wrote:
Hergen Lehmann schrieb:
Am 22.07.22 um 15:10 schrieb Reinhard Zwirner:

1. Kennt jemand von Euch zufällig eine Quelle, bei der man das
Datenblatt des ICs HS8831 bekommt? Ich war diesbezüglich leider nicht
erfolgreich.

Ein Datenblatt finde ich nicht, aber der hier:
https://www.912688.com/supply/304750527.html

verkauft das Ding und zeigt ein Pinout sowie eine Beispielschaltung.

Hallo Hergen,

vielen, vielen Dank!

Gute Nacht,

Reinhard

In der Schaltung wird _nicht_ der HS8831 gezeigt, sondern der HS8836!
Analysen sind folglich Spekulation.

Bei Google sollte stets in \'ALLE\' und in \'BILDER\' gesucht werden, sofern
\'ALLE\' noch unbefriedigend war.
Diese Bilder (ohne Datenblatt, ohne HS8831) hatte ich schon gestern Nachmittag gesehen.


--
Mit freundlichen Grüßen
Helmut Schellong var@schellong.biz
http://www.schellong.de/c.htm http://www.schellong.de/c2x.htm http://www.schellong.de/c_padding_bits.htm
http://www.schellong.de/htm/bishmnk.htm http://www.schellong.de/htm/rpar.bish.html http://www.schellong.de/htm/sieger.bish.html
http://www.schellong.de/htm/audio_proj.htm http://www.schellong.de/htm/audio_unsinn.htm http://www.schellong.de/htm/tuner.htm
http://www.schellong.de/htm/string.htm http://www.schellong.de/htm/string.c.html http://www.schellong.de/htm/deutsche_bahn.htm
http://www.schellong.de/htm/schaltungen.htm http://www.schellong.de/htm/rand.htm http://www.schellong.de/htm/dragon.c.html
 
R

Reinhard Zwirner

Guest
Helmut Schellong schrieb:

[...]
In der Schaltung wird _nicht_ der HS8831 gezeigt, sondern der HS8836!
Analysen sind folglich Spekulation.

Hallo Helmut,

da hast Du schon recht.

Andererseits stimmt das Pinning offenbar mit dem Pinning des HS8831
überein, wie aus LP-Design und -Bestückung ersichtlich.

Allerdings habe ich die Anbindung des Lötpads unter Pin 13 überprüft
und festgestellt, daß es eine Masse-Anbindung ist. Insofern habe ich
angesichts der Ähnlichkeit des 8831 mit dem 8836 sicherheitshalber
darauf verzichtet, den Pin zu verlöten.

Für den Hinweis dankt

Reinhard
 
H

Helmut Schellong

Guest
On 07/23/2022 12:23, Reinhard Zwirner wrote:
Helmut Schellong schrieb:

[...]
In der Schaltung wird _nicht_ der HS8831 gezeigt, sondern der HS8836!
Analysen sind folglich Spekulation.

Hallo Helmut,

da hast Du schon recht.

Andererseits stimmt das Pinning offenbar mit dem Pinning des HS8831
überein, wie aus LP-Design und -Bestückung ersichtlich.

Allerdings habe ich die Anbindung des Lötpads unter Pin 13 überprüft
und festgestellt, daß es eine Masse-Anbindung ist. Insofern habe ich
angesichts der Ähnlichkeit des 8831 mit dem 8836 sicherheitshalber
darauf verzichtet, den Pin zu verlöten.

Schwebt denn der Pin 13 ohne Kontakt sicher in der Luft?
Normalerweise berühren die Pins wackelkontakt-artig, wenn ein IC aufgesetzt wird.
Ich finde das suspekt.

Pin 13 hat laut Bestückungsdruck GND.
Pin 13 und Pin 4 lauten jedoch beide V3.3.
Und Pin 2 und Pin 3 sind mit Pin 4 verbunden.
Pin 2 & 3 sind laut Schaltung mit GND verbunden, etc.
Irgendwie paßt da nichts so recht zusammen.


--
Mit freundlichen Grüßen
Helmut Schellong var@schellong.biz
http://www.schellong.de/c.htm http://www.schellong.de/c2x.htm http://www.schellong.de/c_padding_bits.htm
http://www.schellong.de/htm/bishmnk.htm http://www.schellong.de/htm/rpar.bish.html http://www.schellong.de/htm/sieger.bish.html
http://www.schellong.de/htm/audio_proj.htm http://www.schellong.de/htm/audio_unsinn.htm http://www.schellong.de/htm/tuner.htm
http://www.schellong.de/htm/string.htm http://www.schellong.de/htm/string.c.html http://www.schellong.de/htm/deutsche_bahn.htm
http://www.schellong.de/htm/schaltungen.htm http://www.schellong.de/htm/rand.htm http://www.schellong.de/htm/dragon.c.html
 
R

Reinhard Zwirner

Guest
Helmut Schellong schrieb:
> On 07/23/2022 12:23, Reinhard Zwirner wrote:

[...]
>> Andererseits stimmt das Pinning offenbar mit dem Pinning des HS8831
^^^^^^
Hier hätte ich besser eingefügt: \"des abgebildeten ICs\"

überein, wie aus LP-Design und -Bestückung ersichtlich.

Allerdings habe ich die Anbindung des Lötpads unter Pin 13 überprüft
und festgestellt, daß es eine Masse-Anbindung ist. Insofern habe ich
angesichts der Ähnlichkeit des 8831 mit dem 8836 sicherheitshalber
darauf verzichtet, den Pin zu verlöten.

Schwebt denn der Pin 13 ohne Kontakt sicher in der Luft?

_Jetzt_ ja (hab\' ihn sicherheitshalber etwas hochgebogen).

Normalerweise berühren die Pins wackelkontakt-artig, wenn ein IC
aufgesetzt wird.

Kann passieren.

> Ich finde das suspekt.

Stimmt.

> Pin 13 hat laut Bestückungsdruck GND.

Nee. Der Bestückungsdruck
- bezieht sich auf die bestückten Bauelemente bzw.
- bezeichnet nur die Bedeutung der Pads, an denen die Anschlusskabel
angelötet werden.

> Pin 13 und Pin 4 lauten jedoch beide V3.3.

Ja.

> Und Pin 2 und Pin 3 sind mit Pin 4 verbunden.

Nee, das sieht auf dem Foto nur so aus. Der dortige Stummel endet,
bevor er Pin 4 erreicht.

Pin 2 & 3 sind laut Schaltung mit GND verbunden, etc.

Irgendwie paßt da nichts so recht zusammen.

Genau! Die Bezeichnung \"HS8836\" paßt nämlich _nicht_ zu den Angaben
in dem

hier
<https://translated.turbopages.org/proxy_u/ru-en.en.29debb41-62dae7de-21571e48-74722d776562/https/translated.turbopages.org/proxy_u/ru-en.en.cfc21c95-62dae795-d0503c61-74722d776562/https/aliexpress.ru/item/32856126726.html>

zu findenden Datenblatt (allerdings für den HS8836_A_!).

In jedem Fall dankt für die Hinweise

Reinhard
 
H

Helmut Schellong

Guest
On 07/23/2022 14:18, Reinhard Zwirner wrote:
Helmut Schellong schrieb:
On 07/23/2022 12:23, Reinhard Zwirner wrote:

[...]
Andererseits stimmt das Pinning offenbar mit dem Pinning des HS8831
^^^^^^
Hier hätte ich besser eingefügt: \"des abgebildeten ICs\"

überein, wie aus LP-Design und -Bestückung ersichtlich.

Allerdings habe ich die Anbindung des Lötpads unter Pin 13 überprüft
und festgestellt, daß es eine Masse-Anbindung ist. Insofern habe ich
angesichts der Ähnlichkeit des 8831 mit dem 8836 sicherheitshalber
darauf verzichtet, den Pin zu verlöten.

Schwebt denn der Pin 13 ohne Kontakt sicher in der Luft?

_Jetzt_ ja (hab\' ihn sicherheitshalber etwas hochgebogen).

Normalerweise berühren die Pins wackelkontakt-artig, wenn ein IC
aufgesetzt wird.

Kann passieren.

Ich finde das suspekt.

Stimmt.

Pin 13 hat laut Bestückungsdruck GND.

Nee. Der Bestückungsdruck
- bezieht sich auf die bestückten Bauelemente bzw.
- bezeichnet nur die Bedeutung der Pads, an denen die Anschlusskabel
angelötet werden.

Ja, und das Pad, das zum Pin 13 führt, hat die Bezeichnung \'GND\'.

Pin 13 und Pin 4 lauten jedoch beide V3.3.

Ja.

Und Pin 2 und Pin 3 sind mit Pin 4 verbunden.

Nee, das sieht auf dem Foto nur so aus. Der dortige Stummel endet,
bevor er Pin 4 erreicht.

Seltsames Layout-Detail.
HF-Kenner sagen dazu, daß es \'sprüht\'.

Pin 2 & 3 sind laut Schaltung mit GND verbunden, etc.

Irgendwie paßt da nichts so recht zusammen.

Genau! Die Bezeichnung \"HS8836\" paßt nämlich _nicht_ zu den Angaben
in dem

hier
https://translated.turbopages.org/proxy_u/ru-en.en.29debb41-62dae7de-21571e48-74722d776562/https/translated.turbopages.org/proxy_u/ru-en.en.cfc21c95-62dae795-d0503c61-74722d776562/https/aliexpress.ru/item/32856126726.html

zu findenden Datenblatt (allerdings für den HS8836_A_!).

Und auf der Seite passen die einzelnen Beschreibungen zu ein und demselben
IC nicht zusammen. Pins 15,16 werden nicht beschrieben, etc.
Solch ein Tohuwabohu kenne ich ansonsten nicht bei den klassischen Quellen.


--
Mit freundlichen Grüßen
Helmut Schellong var@schellong.biz
http://www.schellong.de/c.htm http://www.schellong.de/c2x.htm http://www.schellong.de/c_padding_bits.htm
http://www.schellong.de/htm/bishmnk.htm http://www.schellong.de/htm/rpar.bish.html http://www.schellong.de/htm/sieger.bish.html
http://www.schellong.de/htm/audio_proj.htm http://www.schellong.de/htm/audio_unsinn.htm http://www.schellong.de/htm/tuner.htm
http://www.schellong.de/htm/string.htm http://www.schellong.de/htm/string.c.html http://www.schellong.de/htm/deutsche_bahn.htm
http://www.schellong.de/htm/schaltungen.htm http://www.schellong.de/htm/rand.htm http://www.schellong.de/htm/dragon.c.html
 
A

Arno Welzel

Guest
Reinhard Zwirner:

Hi,

es geht um

dieses <https://www.bilder-hochladen.net/files/big/12b4-14s-cb32.jpg

Teil.

1. Kennt jemand von Euch zufällig eine Quelle, bei der man das
Datenblatt des ICs HS8831 bekommt? Ich war diesbezüglich leider nicht
erfolgreich.

Datenblatt nicht, aber das hier - da vielleicht hilft das, da ist
zumindest auch eine Anschlussbelegung und das Ding wird auch als
\"HS8831\" bezeichnet und ist ein USB-Hub:

<https://www.912688.com/supply/304750514.html>



--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
 
A

Arno Welzel

Guest
Leo Baumann:

Am 22.07.2022 um 15:10 schrieb Reinhard Zwirner:
1. Kennt jemand von Euch zufällig eine Quelle, bei der man das
Datenblatt des ICs HS8831 bekommt? Ich war diesbezüglich leider nicht
erfolgreich.

https://www.alldatasheet.com/datasheet-pdf/pdf/942427/NSC/DS8831.html

Dieses vielleicht? - Ich steig da nicht weiter ein.

Nein, das ist ganz offensichtlich ein Logik-Chip, der mit USB nichts zu
tun hat.


--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
 
A

Arno Welzel

Guest
Arno Welzel:

Reinhard Zwirner:

Hi,

es geht um

dieses <https://www.bilder-hochladen.net/files/big/12b4-14s-cb32.jpg

Teil.

1. Kennt jemand von Euch zufällig eine Quelle, bei der man das
Datenblatt des ICs HS8831 bekommt? Ich war diesbezüglich leider nicht
erfolgreich.

Datenblatt nicht, aber das hier - da vielleicht hilft das, da ist
zumindest auch eine Anschlussbelegung und das Ding wird auch als
\"HS8831\" bezeichnet und ist ein USB-Hub:

https://www.912688.com/supply/304750514.html

I stand corrected - wurde schon genannt...


--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
 
T

Tante Emma

Guest
https://www.alldatasheet.com/datasheet-pdf/pdf/942427/NSC/DS8831.html


Am 22.07.22 um 15:10 schrieb Reinhard Zwirner:
Hi,

es geht um

dieses <https://www.bilder-hochladen.net/files/big/12b4-14s-cb32.jpg

Teil.

1. Kennt jemand von Euch zufällig eine Quelle, bei der man das
Datenblatt des ICs HS8831 bekommt? Ich war diesbezüglich leider nicht
erfolgreich.

2. Dieser Hub hat einen Anschluß für ein externes Speisegerät
(Lötpads oben links) und soll dadurch die Eigenschaft haben, daß die
extern angeschlossenen USB-Geräte durch den Hub versorgt werden, um
den Akku des PCs/Tablets zu schonen. Allerdings hätte ich dazu
anstelle des 0-Ohm-Widerstands (unten rechts) sicherheitshalber eine
Schottky-Diode erwartet. Bin ich da zu vorsichtig?

Fragt und dankt für Hinweise im voraus

Reinhard
 
R

Reinhard Zwirner

Guest
Tante Emma schrieb:
https://www.alldatasheet.com/datasheet-pdf/pdf/942427/NSC/DS8831.html
Danke! Den hatte auch schon Leo vorgeschlagen: der isses aber - als
reiner Logikbaustein - leider nicht.

Ciao

Reinhard
 
A

Arno Welzel

Guest
Tante Emma:

https://www.alldatasheet.com/datasheet-pdf/pdf/942427/NSC/DS8831.html

NEIN! Das ist, wie schon mal erwähnt, ein Logik-Chip, der mit USB nix zu
zu hat!

Leute, wenn euch nichts besseres einfällt, als bei Google \"HS8831\" zu
suchen und den erst besten Treffer dazu zu posten, dann lasst es lieber.


--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
 

Welcome to EDABoard.com

Sponsor

Top