DSL über Koax...

M

Marte Schwarz

Guest
Hallo zusammen,
ich nehme mal den Faden von Volker auf, um über mein Experiment seit
Frühjahr zu berichten. Damals hatte ich von Kabelinternet auf DSL
umgestellt. Da ich in der Zwischenzeit meinen Router an einen anderen
Ort platziert hatte, liegt dorthin kein Zwillingspäärchen, sondern eben
besagte ca. 15 m Koaxialkabel fürs Kabelinternet. Damals hatte ich
gefragt, wie ihr das seht, mit zwei Baluns [1] vom DSL-Hausanschluss bis
zum Router die Strecke über die Koaxleitung zu legen.

Nach einem halben Jahr Betrieb kann ich bestätigen: Ich babe volle 100
MBit down und 40 MBit upload ohne irgendwelche erkennbaren
Einschränkungen. Die Messungen seitens der Fritzbox melden auch keine
Auffälligkeiten. Seitens der Telekom hat sich auch nie jemand beschwert.

Das war billig und hat mir das Einziehen einer neuen Leitung erspart.

Gruß
Marte



[1] Ich hatte meine noch herumliegen, das sind aber solche wie hier:
https://www.amazon.de/Transceiver-Kabel-%C3%9Cberwachungskamera-HD-TVI-IB1015-2er-Pack/dp/B09WW3QC8P/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=18NDMPFKESGA8&keywords=video+balun+cat&qid=1664181391&sprefix=video+balun+cat%2Caps%2C179&sr=8-3


--
Ideologen sind offenbar die, denen das gehäufte Auftreten von
Geisterfahrern seltsam vorkommt. Nun denn. Hanno Foest in d.s.e
 
V

Volker Bartheld

Guest
On Mon, 26 Sep 2022 10:48:36 +0200, Marte Schwarz wrote:
ich nehme mal den Faden von Volker auf, um über mein Experiment seit
Frühjahr zu berichten. Damals hatte ich von Kabelinternet auf DSL
umgestellt. Da ich in der Zwischenzeit meinen Router an einen anderen
Ort platziert hatte, liegt dorthin kein Zwillingspäärchen, sondern
eben besagte ca. 15 m Koaxialkabel fürs Kabelinternet. Damals hatte
ich gefragt, wie ihr das seht, mit zwei Baluns [1] vom
DSL-Hausanschluss bis zum Router die Strecke über die Koaxleitung zu
legen. Nach einem halben Jahr Betrieb kann ich bestätigen: Ich habe
volle 100 MBit down und 40 MBit upload ohne irgendwelche erkennbaren
Einschränkungen.

Wunderbar! Könntest Du Deine Freundin Fortuna zeitweise zu mir
rüberschicken? Ich fühle mich manchmal wie der antike Midas, nur daß
sich bei mir nicht alles, was ich in die Hand nehme, in Gold
verwandelt, sondern in... <snip>

Volker
 
H

Hartmut Kraus

Guest
Am 26.09.22 um 11:27 schrieb Volker Bartheld:
On Mon, 26 Sep 2022 10:48:36 +0200, Marte Schwarz wrote:
ich nehme mal den Faden von Volker auf, um über mein Experiment seit
Frühjahr zu berichten. Damals hatte ich von Kabelinternet auf DSL
umgestellt. Da ich in der Zwischenzeit meinen Router an einen anderen
Ort platziert hatte, liegt dorthin kein Zwillingspäärchen, sondern
eben besagte ca. 15 m Koaxialkabel fürs Kabelinternet. Damals hatte
ich gefragt, wie ihr das seht, mit zwei Baluns [1] vom
DSL-Hausanschluss bis zum Router die Strecke über die Koaxleitung zu
legen. Nach einem halben Jahr Betrieb kann ich bestätigen: Ich habe
volle 100 MBit down und 40 MBit upload ohne irgendwelche erkennbaren
Einschränkungen.

Wunderbar! Könntest Du Deine Freundin Fortuna zeitweise zu mir
rüberschicken?

Nun, ich würde sagen, die Freundin heißt nicht Fortuna, sondern Balun. ;)

https://de.wikipedia.org/wiki/Balun

Ich fühle mich manchmal wie der antike Midas, nur daß
sich bei mir nicht alles, was ich in die Hand nehme, in Gold
verwandelt, sondern in... <snip

Volker

--
http://hkraus.eu/hk/Profil.pdf
 

Welcome to EDABoard.com

Sponsor

Top