Deutschland am Abgrund: Ohne Strom und Heizung...

K

Karl

Guest
Am 12.07.2022 um 10:04 schrieb F. W.:
Am 12.07.2022 um 09:53 schrieb Johann Schmitz:

Nur wenn jetzt alle zu Weihnachten ihre Heizlüfter auspacken und
2...4 kW aus der Steckdose ziehen...

Hat das schon mal jemand ausgerechnet?

Das zieht jede Waschmaschine.

Was wäre aber, wenn alle Waschmaschinen in der BRD zur gleichen Zeit
laufen würden? :)


Das wäre theoretisch ein Problem, passiert aber praktisch nie, ohne dass
jemand irgendwas regeln müsste. Die Geräte laufen und heizen ja auch
nicht fortlaufend, sondern immer mal wieder. Besonders Ölradiatoren
halten ihre Wärme sehr lange, ohne nachzuheizen.

4 kW sind auch etwas viel (80 m²). Man rechnet in etwa 50 Watt pro m².
In einer 55 m²-Wohnung reichte also schon ein Heizlüfter (schneller)
oder Radiator (leiser) mit etwa 2.500 Watt. Die kosten keine 80.- €. Bei
Amazon sind sie aber schon ziemlich ausverkauft.

Aha! Die Leute bereiten sich vor! Ich hab meine für 15 E gekauft.

Das gibt glühende Leitungen zu Weihnachten! SCNR


Karl
 
T

Total Durak

Guest
Karl wrote:

Nur wenn jetzt alle zu Weihnachten ihre Heizlüfter auspacken und
2...4 kW aus der Steckdose ziehen...

Hat das schon mal jemand ausgerechnet?

Das zieht jede Waschmaschine.

Was wäre aber, wenn alle Waschmaschinen in der BRD zur gleichen Zeit
laufen würden? :)


Das wäre theoretisch ein Problem, passiert aber praktisch nie, ohne dass
jemand irgendwas regeln müsste. Die Geräte laufen und heizen ja auch
nicht fortlaufend, sondern immer mal wieder. Besonders Ölradiatoren
halten ihre Wärme sehr lange, ohne nachzuheizen.

4 kW sind auch etwas viel (80 m²). Man rechnet in etwa 50 Watt pro m².
In einer 55 m²-Wohnung reichte also schon ein Heizlüfter (schneller)
oder Radiator (leiser) mit etwa 2.500 Watt. Die kosten keine 80.- €. Bei
Amazon sind sie aber schon ziemlich ausverkauft.

Aha! Die Leute bereiten sich vor! Ich hab meine für 15 E gekauft.

Das gibt glühende Leitungen zu Weihnachten! SCNR

Nein, es wird keinen ausreichenden Strom geben. Das Stromnetz wird
zusammenbrechen.

TD
 
F

F. W.

Guest
Am 12.07.2022 um 10:12 schrieb Karl:
Am 12.07.2022 um 10:04 schrieb F. W.:
Am 12.07.2022 um 09:53 schrieb Johann Schmitz:

Nur wenn jetzt alle zu Weihnachten ihre Heizlüfter auspacken und
2...4 kW aus der Steckdose ziehen...

Hat das schon mal jemand ausgerechnet?

Das zieht jede Waschmaschine.

Was wäre aber, wenn alle Waschmaschinen in der BRD zur gleichen Zeit
laufen würden? :)


Das wäre theoretisch ein Problem, passiert aber praktisch nie, ohne dass
jemand irgendwas regeln müsste. Die Geräte laufen und heizen ja auch
nicht fortlaufend, sondern immer mal wieder. Besonders Ölradiatoren
halten ihre Wärme sehr lange, ohne nachzuheizen.

4 kW sind auch etwas viel (80 m²). Man rechnet in etwa 50 Watt pro m².
In einer 55 m²-Wohnung reichte also schon ein Heizlüfter (schneller)
oder Radiator (leiser) mit etwa 2.500 Watt. Die kosten keine 80.- €. Bei
Amazon sind sie aber schon ziemlich ausverkauft.

Aha! Die Leute bereiten sich vor! Ich hab meine für 15 E gekauft.

Das gibt glühende Leitungen zu Weihnachten! SCNR


Karl

Nur wenn Du Deine Union-Carbide-Fluter wieder an den Weihnachtsbaum
hängst...

FW
 
V

Volker Bartheld

Guest
On Tue, 12 Jul 2022 11:26:22 +0300, Total Durak <durak5@web.de> wrote:
Karl wrote:
Nur wenn jetzt alle zu Weihnachten ihre Heizlüfter auspacken und
2...4 kW aus der Steckdose ziehen... Hat das schon mal jemand ausgerechnet?
Das zieht jede Waschmaschine.
Was wäre aber, wenn alle Waschmaschinen in der BRD zur gleichen Zeit
laufen würden? :)
Das wäre theoretisch ein Problem, passiert aber praktisch nie, ohne dass
jemand irgendwas regeln müsste. Die Geräte laufen und heizen ja auch
nicht fortlaufend, sondern immer mal wieder.
4 kW sind auch etwas viel (80 m²). Man rechnet in etwa 50 Watt pro m².
In einer 55 m²-Wohnung reichte also schon ein Heizlüfter (schneller)
oder Radiator (leiser) mit etwa 2.500 Watt. Die kosten keine 80.- ¤. Bei
Amazon sind sie aber schon ziemlich ausverkauft.
Aha! Die Leute bereiten sich vor! Ich hab meine für 15 E gekauft.
Das gibt glühende Leitungen zu Weihnachten! SCNR
Nein, es wird keinen ausreichenden Strom geben. Das Stromnetz wird
zusammenbrechen.

*LOL* Da warte ich ja schon seit Jahrzehnten drauf.

Auf den alten Apotheker (\"Im Jahr 1999, im siebten Monat, kommt vom
Himmel ein großer Schreckenskönig. Er wird den großen Herrscher von
Angolmois zur Macht bringen\", Zitat Nostradamus) war kein Verlaß, der
Mega-Computercrash zur Datumsumstellung 1999-2000 ist ausgeblieben
(Hoffnung auf das Year-2038-Problem besteht weiterhin), danach haben
es die Maya mit ihrem Kalender verkackt (zwischen 21. und 23. Dezember
2012 war genau gar nix, woran ich mich groß erinnern könnte), die 7
Plagen der Christen (Hitler, Mussolini, Gaddafi, Hussein, Jong-un,
Trump, Putin) haben wir auch schon durch und Armageddon läßt immer
noch auf sich warten. Der Irlmaier Loisi stellt es schlauer an und
nennt keine konkreten Zahlen: Sein dritter Weltkrieg fand daher
entweder schon 1988 statt (\"Zwei Achter und einen Neuner.\") oder wir
haben noch eine gute Weile Zeit.

Unsere Gottesmatrone (nein, gemeint ist nicht die CDU-Ex-Kanzlerin,
ich rede von Matrona der Seligen) schwenkte für den 19. August 2017
die Zielflagge, die Zeugen sind sogar schon dreimal (1914, 1925 und
1975) Jehova begegnet, eigentlich nur getoppt von den
Dunkelflautenapokalyptikern, die mir jeden Tag aufs Neue den totalen
Blackout predigen.

Nun werden - nach Klopapier, Nudeln und Mehl - also Heizlüfter
gehortet, weil wenn man uns das Gas abdreht, dann... Äh. Auf die 10%
Russengas im Strommix können wir sicher auch noch verzichten, schieben
wir halt einen Energieriegel mehr in die noch nicht abgeschalteten
Reaktoren. Hauptsache wir haben es schön warm, wenn in der Industrie
die Lichter ausgehen - wer braucht schon Metall, Zement, Glas,
Keramik, Lebensmittel und Textilien?

In Puncto Prophezeiungen scheint mir eher Mike Judge einen Volltreffer
gelandet zu haben. Hat sich nur um satte 483 Jahre verschätzt.
Idiocracy, you know?

Volker,
drückt zunächst für das Coronafest auf der Münchner Theresienwiese
kräftig die Daumen, BA.5 wird\'s scho richten.
 

Welcome to EDABoard.com

Sponsor

Top